29.12.2016 Donnerstag  DLRG Schwelm reist in die Epscheider Mühle

Eine Kinderfreizeit, die Spaß mit Nützlichem verbindet DLRG Schwelm bringt jungen Menschen die Erste Hilfe bei

Dass man bei einer Kinderfreizeit auch Erste Hilfe vermitteln kann, bewies die DLRG Schwelm am zweiten Adventswochenende in der Epscheider Mühle in Breckerfeld. Auf spielerische Art und Weise wurden die 22 jungen Teilnehmer an die wichtigsten Grundlagen im Notfall herangeführt, ohne dass der Spaß dabei auf der Strecke blieb.

Unter dem Motto: "Erste Hilfe, das kann doch jeder lernen!" wurde viel Nützliches gelernt und ausprobiert. Doch zu Beginn wurde erst mal die Frage geklärt, wofür man dies alles eigentlich benötigt? Viele der Kinder haben schon einige Situationen gesehen oder erlebt, in denen jemand Hilfe brauchte, denn auch ein blutiges Knie muss richtig behandelt werden. Also ging es los - fleißig wurde geübt, wie man Pflaster und Verbände richtig anlegt und jeder bekam die Gelegenheit, dies dann auch direkt an einem seiner Freunde auszuprobieren. Unfallsituationen wurden nachgestellt und die Teilnehmer konnten Gelerntes anwenden.

Die Jüngsten machten sich mit viel Geschick an die stabile Seitenlage, welche jeder Teilnehmer nach diesem Wochenende mit ein bisschen Übung beherrschte. Und auch das richtige Absetzen des Notrufes wurde geübt. So konnte abschließend jeder mit viel Selbstbewusstsein den Erste-Hilfe Workshop verlassen. Da nun auch Weihnachten vor der Tür steht, wurden zur Stärkung Plätzchen gebacken und kreative Weihnachtsgeschenke gebastelt. Am Sonntag dann traten alle Teilnehmer mit viel neuem Wissen und einer tollen Zeit im Gepäck die Heimreise an.

Ein großer Dank gilt vor allem der Firma Schmersal, die es ermöglicht hat, dieses Wochenende und den Erste-Hilfe Workshop zu gestalten.

Kategorie(n)
Jugend

Von: Marcel Kappelhoff

E-Mail an Marcel Kappelhoff:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden