Aerobic

 

Jeden Mittwoch von 18:30 bis 20:00 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Engelbertstraße in Schwelm.

(Ausgenommen sind Schulferien)

 

 

 


 

Mittwoch ist Aerobic-Tag - seit 36 Jahren

"Immer wieder mittwochs kommt die Erinnerung". Im altbekannten deutschen Schlagerlied ging es zwar nicht um den Mittwoch, sondern den Sonntag . ...


Sie wirken dynamisch und fit wie in den Siebzigern: Die Aerobic-Damen der DLRG. Jeden Mittwoch treffen sich die jungen bzw. jung gebliebenen Frauen in der kleinen Turnhalle des Märkischen Gymnasiums in Schwelm - und das schon seit Jahrzehnten. Heidrun Bartsch blättert gerne in ihren Fotoalben.



... Aber der Titel fällt einem trotzdem ein, wenn man sich mit Heidrun Bartsch und ihrer Aerobic-Gruppe in der DLRG beschäftigt. Heidrun Bartsch kümmert sich schon seit mittlerweile 36 Jahren um ihre "Tanzmäuse". So kann man sie aber längst nicht mehr nennen höchstens die Töchter der einstmaligen "Mäuschen", die mittlerweile auch zu der 22-köpfigen Gruppe gehören. 1973 hat alles angefangen.

Heidrun Bartsch hatte die Liebe in den Ennepe-Ruhr-Kreis verschlagen und sie schloss sich sofort der DLRG an . Mit einer Handvoll Mädchen übte Heidrun Bartsch in einer Turnhalle Gymnastik mit Musik und ein paar Schrittfolgen. Es entstand eine Tanz- und Showgruppe. In den siebziger und achtziger Jahren waren die DLRG-Mädchen stets "on tour", begeisterten in koketten Kostümen die Menschen bei Heimatfestabenden oder sonstigen Veranstaltungen als immer gern gesehene tänzerische Einlage auf der Bühne. Da ging es vom Ennepe-Ruhr-Kreis über Hagen nach Bremen, und wieder zurück bis in die Schweiz. Höhepunkt war ein Auftritt bei einer überregionalen DLRG-Veranstaltung in der vollbesetzten Dortmunder Westfalenhalle.

"Das machen wir aber schon seit über 20 Jahren nicht mehr", trauert die rührige Ehrenamtliche Heidrun Bartsch fast ein wenig den guten alten Zeiten nach, wenn sie den ein oder anderen verklärten Blick in ihre Fotoalben wirft. An Fitness und Jugendlichkeit hat die mittlerweile 57-Jährige übrigens scheinbar nichts eingebüßt. "Wenn sich meine Frau auf den Mittwoch vorbereitet, bleibt mir schon die Puste weg, wenn ich ihr dabei zusehe", sagt Ehemann Dieter Homberg. In Aktion treten muss dieser lediglich, wenn er aufgrund der schlecht zu befahrenen Straßen seine Frau nach Schwelm kutschiert. Denn Heidrun ist immer dabei - den ehrenamtlichen Job nimmt sie zu 100 Prozent ernst, auch wenn sie aufgrund von Grippe "mit den Kopf unterm Arm" geht - sie geht! Aus der einstigen Showgruppe ist eine Art Aerobic-Gruppe geworden, die "Midlife-Mädels" verzichten halt schon lange Zeit drauf, ihre trotz allem noch sportlichen Beine auf der Bühne zu schmeißen. Die Töchter würden ja vielleicht doch ganz gerne, bekommen sie doch stets von den guten alten Zeiten ihrer Mütter erzählt - immer wieder mittwochs...

www.derwesten.de/sport/lokalsport/ennepetal-gevelsberg-schwelm/mittwoch-ist-aerobic-tag-seit-36-jahren-id791481.html